La Digue

La Digue ist die kleinste der drei bewohnten Hauptinseln der Seychellen. Auf 9,81 Quadratkilometern[1] leben rund 2200 Einwohner, die Diguois genannt werden. Der Strandabschnitt Anse Source d’Argent mit seinen Granitformationen gilt als Traumstrand und ist ein beliebtes Touristenziel. La Digue ist zugleich Hauptinsel des Distrikts La Digue and Inner Islands, eines der 25 Verwaltungsbezirke der Seychellen, zu dem auch die mehr als doppelt so große Insel Silhouette und weitere Inseln gehören. (lt. Wikipedia).

Ortsnavigation

  • Mahe Seychellen
    Mahe Seychellen
  • Praslin Seychellen
    Praslin Seychellen
  • La Digue Seychellen
    La Digue Seychellen